Bittgebete zum Lernen

Herausgegeben von der Muslimischen Jugend in Deutschland e.V. (MJD) und meine treuen Begleiter seit dem ersten Tag des Studiums bis zum Tag des Staatsexamens. Ohne diese Dua hätte ich es sicherlich nicht bis hierher geschafft. Natürlich habe ich immer mein Bestens versucht, mich auf die Prüfungen vorzubereiten und mir Wissen anzueignen. Wie der Prophet Muhammad (sas) sinngemäß sagte: „Binde erst dein Kamel an und vertraue dann auf Allah“ (Tirmidhi). Bereitet euch auf eure Prüfungen ausreichend vor, denn man kann von Gott kein Wunder erwarten: dass man gute Noten bekommt, ohne zu lernen. Wissen bedeutet Verantwortung. Vergesst nicht, dass ihr nicht nur für eure Prüfungen lernt, sondern fürs Leben. Egal in welchem Bereich ihr seid: Schule, Studium oder Ausbildung. Und wenn ihr mal nichts versteht, nicht zweifeln, denn der Mensch ist lernfähig. Bittet Allah um Hilfe ❤️

Zunächst gibt es eine ganz toller Vers im Quran, der gleichzeitig ein Bittgebet ist und ihr täglich nutzen könnt:

ربِّ زِدْنِي عِلْماً – „Rabbi zidni ilma“ – „Mein Herr, lasse mich an Wissen zunehmen“ (20:114)

Weitere Bittgebete:

Und natürlich der Dua aller Duas, welches der Prophet Musa (as) sprach, bevor er zu Pharao ging, um mit ihm über seine Religion zu sprechen. Musa (as) hatte große Angst, da er kein guter Rhetoriker war – er hat sogar gestottert! Aber Allah hat sein Bittgebet erhört! Wir sehen: Ein Prophet ist nicht perfekt, aber er hatte Allah! Dieses Dua ist im Quran vermerkt (Sura Taha 20:25-28).

رَ‌بِّ اشْرَ‌حْ لِي صَدْرِ‌ي ﴿٢٥﴾ وَيَسِّرْ‌ لِي أَمْرِ‌ي ﴿٢٦﴾ وَاحْلُلْ عُقْدَةً مِّن لِّسَانِي ﴿٢٧﴾ يَفْقَهُوا قَوْلِي

„Rabbi-’shrah li sadri wa yassirli amri wa-hlul ‚uqdata min lisani yafqahu qawli.“

„Mein Herr, gib mir die Bereitschaft (dazu) und erleichtere mir meine Aufgabe und löse den Knoten meiner Zunge, damit sie meine Rede verstehen mögen.“

Ich kann mich an viele Momente in meinem Leben erinnern, wo ich dieses Dua sprach – nicht nur bei Prüfungen, sondern generell auch bei schwierigen Gesprächen im Alltag. Und glaubt mir, Allah hat mir Dinge in meinen Mund gelegt, auf die ich nicht einfach so gekommen wäre. Das schönste Gefühl ist es doch, wenn man weiß, dass Allah stets dein Begleiter ist und dich schützt 💕 . Deshalb kann man den Dua bei jedem Vortrag, Vorstellungsgespräch, Diskussionen oder schwierigen Situationen sprechen.

Quelle: Muslimische Jugend Deutschland e.V.